top of page
Fühlst Du dich oft verloren und weißt nicht,
wie Du aus Deiner aktuellen Lebenssituation herauskommen kannst?

Unsere Beratungsservices

Unsere Experten

interdisziplinäres Team - komplexe Projekte - gemeinsame Ziele

 

Unser siebenköpfiges Team besteht aus Fachleuten verschiedener Disziplinen, die sich für eine Ausbildung in Persönlichkeitsanalyse zusammengetan haben.

Nach Abschluss der Ausbildung haben wir gemeinsam komplexe Projekte entworfen. 

In einem interdisziplinären Kontext arbeiten wir mit unterschiedlichen Hintergründen, Kenntnissen und Fachgebieten zusammen, um komplexe Projekte umzusetzen bzw. unsere gemeinsame Ziele zu erreichen. 

Physiognomie:
Die Kunst, Charakter und Persönlichkeit durch äußere Merkmale zu erkennen

Gesicht.png

Physiognomie bezieht sich auf die Praxis, den Charakter, die Persönlichkeit und andere Eigenschaften eines Menschen anhand seiner äußeren Merkmale wie Gesichtszüge und Körperbau zu interpretieren. Diese Disziplin basiert auf der Überzeugung, dass bestimmte Gesichtszüge oder Gesichtsausdrücke Rückschlüsse auf Persönlichkeitsmerkmale oder Verhaltensweisen zulassen. Obwohl die Physiognomie in einigen Kreisen als wissenschaftliche Lehre angesehen wird, ist es wichtig, ihre Grundlagen kritisch zu hinterfragen und sie als ergänzendes Werkzeug zur Selbst- und Menschenkenntnis zu betrachten.

Das Verstehen der eigenen Natur ist der Schlüssel, um das Leben zu begreifen und zu erklären. Es gibt viele Methoden und Ansätze zur individuellen Selbsterkenntnis, doch keine davon ist vollständig erfolgreich. Der Hauptgrund dafür liegt darin, dass der Mensch in all seinen Dimensionen und Aspekten oft nicht umfassend wahrgenommen wird. Sich selbst zu verstehen, zu analysieren und zu erkennen, ist eine komplexe Aufgabe.

Hier bietet die Lehre der Physiognomie wertvolle Unterstützung. Sie dient als Orientierungshilfe für diejenigen, die dieses Wissen anwenden. Physiognomie ist im weitesten Sinne die Wissenschaft, die moralischen, charakterlichen und inneren Qualitäten eines Menschen anhand seiner äußeren Erscheinung und körperlichen Merkmale zu beurteilen.

Entdecken Sie, wie Physiognomie Ihnen helfen kann, tiefere Einblicke in Ihre eigene Persönlichkeit zu gewinnen und das Verhalten anderer besser zu verstehen. Nutzen Sie dieses altehrwürdige Wissen, um Ihr Leben bewusster und erfüllter zu gestalten.

Es ist wichtig, die Person gründlich zu analysieren und ihr Leben dementsprechend zu bewerten. Eine sorgfältige Analyse in allen Aspekten ist notwendig, um ein ganzheitliches Urteil zu ermöglichen. Dieser Prozess sollte nur von kompetenten Fachleuten durchgeführt werden, die über fundierte Kenntnisse der Physiognomie verfügen.

Geschichtlicher Hintergrund

Schon in der Antike beschäftigten sich Gelehrte wie Aristoteles mit der Frage, inwiefern das äußere Erscheinungsbild eines Menschen Aufschluss über seinen Charakter geben kann. Aristoteles schrieb ausführlich über die Zusammenhänge zwischen körperlichen Merkmalen und geistigen Eigenschaften. Im 18. und 19. Jahrhundert führte Johann Kaspar Lavater, ein Schweizer Theologe und Philosoph, die Physiognomie zu neuen Höhen. In seinen umfangreichen Werken analysierte er die Gesichtszüge und ihre Bedeutung und legte damit den Grundstein für die moderne Physiognomie. Sein Werk inspirierte Generationen von Denkern und wurde in vielen Teilen der Welt gelesen und diskutiert.

Die Bereiche dieser Lehre, die als Chirologie, Handlesekunst, Ilm-i Sima usw. bekannt sind, haben die Beachtung vieler weiterer angesehener Gelehrter sowohl im Osten als auch im Westen gefunden. In der römischen Zeit war es ebenfalls von großer Bedeutung, Handzeichnungen zu deuten und Urteile über die Fähigkeiten und das Leben eines Menschen zu fällen. Im Mittelalter gehörten muslimische Gelehrte zu den prominentesten Vertretern dieser Wissenschaft, darunter Ibn al-Arabi, Ibn Sina und Fahreddin ar-Razi.

hand.png
Gesicht 2.png

Die Grundprinzipien der Physiognomie

Die Physiognomie basiert auf der Annahme, dass spezifische Gesichtszüge und körperliche Merkmale Hinweise auf bestimmte Charaktereigenschaften geben können. So wird beispielsweise eine hohe Stirn oft als Zeichen für Intelligenz angesehen, während ein kräftiger Kiefer auf Durchsetzungsvermögen hindeuten könnte. Die Form der Augen, die Struktur der Nase, die Ausrichtung der Lippen – all diese Merkmale sollen laut der Physiognomie wertvolle Informationen über das Innenleben eines Menschen liefern. Durch die Analyse solcher Merkmale öffnet sich ein faszinierendes Feld der Interpretation und Selbsterkenntnis. Es ist wie eine Entdeckungsreise in die verborgenen Tiefen der menschlichen Persönlichkeit, die uns ermöglicht, uns selbst und andere besser zu verstehen.

Einfluss & Anwendungen

In der Vergangenheit wurde die Physiognomie häufig zur Untermauerung sozialer und kultureller Vorurteile eingesetzt, was in einigen Fällen zu ethisch fragwürdigen Praktiken geführt hat. So wurde sie beispielsweise zur Bewertung von Charakter und Fähigkeiten in beruflichen und sozialen Kontexten eingesetzt. Heutzutage kann die Physiognomie jedoch mit einem bewussteren und kritischeren Ansatz genutzt werden, um die Selbstreflexion zu fördern und ein tieferes Verständnis der menschlichen Natur zu erlangen.

 

In der modernen Welt kann die Physiognomie dazu beitragen, die Kommunikation zu verbessern, indem sie uns hilft, nonverbale Signale besser zu verstehen und auf sie zu reagieren. Dies kann in Bereichen wie Coaching, Beratung und zwischenmenschlicher Interaktion von großem Nutzen sein.

grsichter.png
Erfolg_edited.png

Moderne Perspektiven

In der heutigen Zeit erleben wir eine Renaissance der Physiognomie, die sich auf persönliche Entwicklung und interpersonelle Kommunikation konzentriert. Ob im Coaching, in der Psychologie oder in der Personalentwicklung – die Erkenntnisse aus der Physiognomie können wertvolle Impulse bieten. Durch das Verständnis von Gesichtszügen und deren Bedeutungen können wir unsere Kommunikationsfähigkeiten verbessern, unsere Selbstwahrnehmung schärfen und tiefere zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Emotionen und Absichten Ihres Gegenübers besser einschätzen, nur indem Sie seine Gesichtszüge analysieren. Diese Fähigkeiten können nicht nur im persönlichen Leben, sondern auch im beruflichen Kontext von unschätzbarem Wert sein.

Entdecken Sie die Welt der Physiognomie

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und entdecken Sie, was Ihr Gesicht über Sie verrät. Unsere Dienstleistungen bieten Ihnen eine individuelle Analyse und tiefe Einblicke in die Welt der Physiognomie.

 

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Beratungen, in denen wir Ihr Gesicht im Detail analysieren und Ihnen zeigen, welche verborgenen Eigenschaften und Potenziale darin stecken.

 

Erfahren Sie mehr über sich und andere und nutzen Sie dieses Wissen, um Ihr Leben bewusster und erfüllter zu gestalten. Unsere Experten stehen Ihnen zur Seite, um Ihnen die Geheimnisse Ihres Gesichts zu entlocken und wertvolle Erkenntnisse für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu gewinnen.

ZU DEN
COACHINGS

bottom of page