top of page

Mischkost hat einige Nachteile für die Verdauung.




Wenn verschiedene Nahrungsmittel miteinander vermischt werden, ist es für den Körper schwieriger, sie zu verdauen. 


Jedes Nahrungsmittel benötigt für seine Verdauung andere Enzyme und Hormone, und wenn diese miteinander vermischt werden, kann es zu chemischen Reaktionen kommen, die die Verdauung behindern. Dies kann dazu führen, dass sich unverdaute Nahrung im Körper ansammelt, was wiederum zu Brennen, Fäulnis, Gärung, Verunreinigungen, Gewebeschäden, Blutverunreinigungen und schließlich zu Krankheiten führen kann. 





Die Bildung von Abfallstoffen aufgrund von Verdauungsstörungen ist die Grundlage für die Entstehung von Krankheiten. Kommt es zu einer Ansammlung im Darm, werden Würmer und Parasiten begünstigt. Andererseits haben Parasiten weniger Möglichkeiten, sich im Darm einzunisten, wenn es keine Ansammlungen gibt. 


Es ist wichtig zu verstehen, dass eine Ansammlung von Abfallstoffen zu Krankheiten führen kann, daher ist es ratsam, Lebensmittel nicht zu mischen.


Ablagerungen im Darm und in der Leber können zu Gesundheitsproblemen führen, insbesondere wenn sie durch Verstopfung verursacht werden. 


Diese Ablagerungen können ins Blut gelangen und das Blut vergiften, was zu Blutproblemen führen kann. Außerdem können Hepatitis A, B, C oder chronische toxische oder virale Hepatitis entstehen, wenn sich Ablagerungen in der Leber ansammeln. 





Selbst Kinder im Alter von 2 Jahren sind heutzutage von Gefäßverstopfungen und damit verbundenen Krankheiten betroffen, insbesondere wenn sie mit Fertignahrung und Fertigkeksen anstelle von Muttermilch gefüttert werden. Außerdem kann die Qualität der Muttermilch beeinträchtigt werden, wenn die Mütter ungesunde Nahrungsmittel zu sich nehmen. Besonders schädlich sind Lebensmittel mit Zusatzstoffen, die nicht verdaut werden und den Körper vergiften können. Auch die Verwendung von gehärteten Ölen in der Ernährung kann gesundheitsschädlich sein. Es ist wichtig, auf eine gesunde Ernährung zu achten und schädliche Lebensmittel zu meiden.


Zusatzstoffe in Lebensmitteln können Geschmack und Geruch verändern, was die Frage aufwirft, inwieweit diese Lebensmittel als transparent bezeichnet werden können. 


Es gibt auch alternative Ernährungskonzepte zur Mischkost.



Vegetarische Ernährung

Eine vegetarische Ernährung umfasst keine Fleischprodukte, kann aber Milchprodukte, Eier und andere tierische Produkte enthalten. Menschen, die sich vegetarisch ernähren, konsumieren in der Regel eine Vielzahl von Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Nüssen und Samen.

Vegane Ernährung

Rohkost

Paleo-Diät

Ketogene Ernährung

Mediterrane Ernährung



Möge jeder Bissen uns an die kostbare Verbindung erinnern, die wir zu unserem Inneren haben, und uns daran erinnern, mit Dankbarkeit und Achtsamkeit zu essen. In einer Welt voller Eile und Stress ist es vielleicht an der Zeit, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um die Magie der Verdauung zu würdigen, die uns so oft unbemerkt bleibt. In diesem Sinne, möge eure Verdauung harmonisch und euer Wohlbefinden gestärkt sein.


Auf eine gesunde und glückliche Reise durch das Reich der Verdauung!

1 Ansicht0 Kommentare

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page